Jeden Tag ein paar neue Linien

Es muss ja nicht gleich der Rote Faden sein,
auch kein grafisches Glanzstück, nur eine schnelle Kritzelei: 
eine Blüte geht auf, ein Blatt dreht sich, eine verrückte Wolke zieht vorüber,
ein Schattenspiel zeigt sich an der Wand…oder eine schöne Form,
ein Muster entsteht und lässt sich meditativ
weiterentwickeln…

Christine Bülow